ch
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×

Pauschalreisen


Pauschalreisen Kap Verde

Afrikanische Atlantikinsel mit portugiesischem Flair

Der Inselstaat Kap Verde liegt vor der Küste Gambias im Atlantik. Das Klima der 15 Inseln, die 1975 von Portugal unabhängig geworden sind, ist vergleichbar mit dem der Kanarischen Inseln. Es ist warm und trocken. Die Vegetation der Inselgruppe ist deshalb auch halbwüstenähnlich.

Ein beliebtes Ziel für Feriengäste ist die Insel Boa Vista. Sie wurde in den letzten Jahren gezielt zur Ferieninsel ausgebaut. Die längsten und schönsten Strände der Kap Verden finden sich hier. Aufgrund des kontinuierlichen Windes ist die Insel vor allem bei Seglern und Surfern beliebt. Sonne ist auf Boa Vista vorprogrammiert. Die Temperaturen schwanken dabei zwischen 20 und 36 Grad.


Die meist gebuchten Hotels in Kap Verde

Alle Hotels in Kap Verde »

Die meist angesehenen Hotels in Kap Verde

Alle Hotels in Kap Verde »

Hotels aus der World of TUI in Kap Verde

Mehr zu den TUI Hotelmarken »

Die günstigsten Hotels in Kap Verde

Alle Hotels in Kap Verde, sortiert nach Preis »

1Bewertung für Hotels in Kap Verde: 5.0 von 5 (Total 1'973 Bewertungen):

Kap Verden - Tropisches Inselarchipel vor der Küste Afrikas

Cabo Verde oder Kap Verden ist ein Inselreich mit goldgelben Wüstensand und schwarzem Lavagestein. Die Kap Verden sind eine tropische Zuflucht für Ruhesuchende und ein Top-Revier für Wassersportler und Wanderer, wo der Sommer 365 Tage im Jahr zu Haus ist. Eine Destination, die so viele Facetten hat, wie die Landschaften der neun bewohnten Inseln selbst. Und ein Schmelztiegel der Kulturen mit einzigartigem Charakter!

Das Archipel

Das Archipel liegt 500 Kilometer vor dem Kap von Dakar und teilt sich in zwei Inselgruppen: die im Passatwind gelegenen Barlavento Inseln mit Santo Antao, Sao Vicente, Sao Nicolau, Sal, Boavista und die unbewohnte Santa Luzia. Die grösste Insel Santiago mit der Hauptstadt Praia sowie Fogo, Maio und Brava gehören zu den im Windschatten gelegenen Sotavento Inseln.

Jede Insel eine Welt

Jede Insel ist eine kleine Welt für sich. Ich empfehle jedem Cabo Verde Besucher bei Sonnenaufgang die Wanderung auf den grossen Pico de Fogo (Vulkan 2‘829m) von der Caldeira aus zu unternehmen. Weitere Highlights sind die Vulkaninsel Fogo, Sao Vicent mit der singenden Stadt Mindelo, die grüne Insel Santo Antao, Sal mit den kilometerlangen Sandstränden und Boa Vista für Ruhesuchende.

Die schönsten Hotels

Das Hotel RIU Funana/Garopa auf Sal liegt an einem traumhaft schönen Sandstrand und bietet alle Annehmlichkeiten eines RIU-Hotels. Ein kleineres Bijou auf Sal ist das Hotel Morabeza. Für absolute Ruhesuchende ist das RIU Touareg auf Boa Vista ein Geheimtipp. Das Hotel ist im Süden der Insel das einzige Hotel an einem kilometerlangen feinen Sandstrand. Zu beachten ist, dass das Hotel und der Sandstrand nicht für Kleinkinder geeignet sind, da der Wellengang meistens sehr stark ist.

Geschichte

Seit 1975 ist das Archipel von der einstigen Kolonialmacht Portugal unabhängig. Viele der gut 450‘000 Einwohner leben in armen Verhältnissen, doch Hunger und Elendsquartiere zählen nicht zum Alltag. Amtssprache ist Portugiesisch, obwohl im Alltag Creolo gesprochen wird – eine Mischung von Portugiesisch mit afrikanischen Einflüssen.

Lesen Sie mehr im TUI Blog

Hier bloggen Mitarbeitende der TUI Suisse Ltd zu allen Themen, die uns bewegen. Lasst euch überraschen: Von den schönsten Feriendestinationen über Geheimtipps unserer TUI Reise-Experten bis zu den Ferien Top-Ten erwarten euch jede Menge Inspirationen und praktische Informationen für eure nächste Reise.

Alle Artikel und Themen im TUI Blog sind nach bestem Wissen selbst zusammengestellt, sie werden also von Agenturen weder vorgeschlagen noch geschrieben. Sie dienen der Orientierung und beinhalten keine Verpflichtungen. Inhaltliche Fehler sind trotz unseres ständigen Bemühens um Aktualität nicht mit letzter Gewissheit auszuschliessen.


dsa_badeferien