ch
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Website korrekt darzustellen. Den Browser jetzt aktualisieren

×

Pauschalreisen


Pauschalreisen Antalya & Belek, Türkei

Die Türkische Riviera zwischen Antalya und Belek

Die Grossstadt Antalya lockt mit einer einzigartigen Altstadt, die ihre Besucher verzaubert. Als Hauptort der Region ist die Stadt auch das kulturelle Zentrum der „Türkischen Riviera“. Die Stadt selbst schaut auf eine bewegte Geschichte zurück und dies spiegelt sich auch in den zahlreichen Sehenswürdigkeiten wieder. Eine der ältesten Sehenswürdigkeiten ist das Hadrianstor, welches im Jahr 130 errichtet wurde und noch heute seinen Platz im Stadtzentrum einnimmt.

Gut 30 Kilometer östlich der Grossstadt findet sich der beliebte Ferienort Belek. Der Ort entwickelte sich mit den steigenden Touristenzahlen rasant und ist geprägt vom Tourismus. Zahlreiche Hotels finden sich hier vor Ort. Neben den zahlreichen Golfplätzen sind es die wunderschönen Strände, die den Ort neben der Ortschaft Lara zu einem der beliebtesten Ferienorte an der türkischen Mittelmeerküste werden liessen.


Die meist gebuchten Hotels in Antalya & Belek

Alle Hotels in Antalya & Belek »

Die meist angesehenen Hotels in Antalya & Belek

Alle Hotels in Antalya & Belek »

Hotels aus der World of TUI in Antalya & Belek

Mehr zu den TUI Hotelmarken »

Die günstigsten Hotels in Antalya & Belek

Alle Hotels in Antalya & Belek, sortiert nach Preis »

1Bewertung für Hotels in Antalya & Belek: 5.2 von 5 (Total 39'028 Bewertungen):

Antalya und Belek - Badeferien vor traumhafter Kulisse

Die Türkische Riviera erstreckt sich von Antalya, der Hauptstadt der Region, weiter nach Osten bis hin zum Kap Anamur. Die malerische Altstadt Antalyas mit ihren verwinkelten Gassen und Bazaren bietet viele kulturelle Highlights, unter anderem die Yivli Minare Moschee aus dem 13. Jahrhundert und das Hadrianstor, das einem römischen Triumphbogen ähnelt. Viele kleine Ferienorte liegen an dem endlos langen Strand der türkischen Riviera, zum Beispiel Belek. Der relativ neue Ort fügt sich in Pinien- und Eukalyptuswälder ein und beheimatet eine Reihe von sehr schönen Ferienanlagen.

Kilometerweit säumen endlos weite Strände die Küste des östlichen Mittelmeers. Eine eindrucksvolle Kulisse bilden die bis zu 3.000 Meter hohen Berge des Taurus, der von Karien im Westen bis in den Kaukasus im Osten ein gewaltiges Karstgebiet mit Seen, Schluchten und weiten Terrassen aufbaut. Antalya, blühendes Zentrum der Türkischen Riviera und Provinzhauptstadt, liegt auf einer solchen 23 Meter hohen Kalksteinterrasse in wunderbarer Lage über dem Meer. Die küstenferneren Berglagen und fruchtbaren Schwemmlandebenen bergen antike Stätten mit so wohlklingenden Namen wie Termessos und Perge. Beinahe nordsüdlich verläuft die Westküste des Golfs von Antalya, die sich mit weiten Pinien- und Kiefernwäldern und langen Sand- und Kiesstränden zu einer der beliebtesten Ferienregionen der Türkei aufgeschwungen hat. Nur wenige Kilometer trennen hier nun moderne Badeorte wie Kemer, Tekirova und Beldibi von den antiken Ruinen der alten Hafen- und Handelsstädte Phaselis und Olympos. Der Landstrich zwischen Antalya und Alanya mit Side in der Mitte wurde in der Antike Pamphylien genannt. Während landeinwärts in Aspendos nur noch die großartigen Ruinen zu sehen sind, blüht in Side, einst bedeutende antike Hafenstadt, das Urlaubsleben. Seine Beliebtheit als Ferienzentrum verdankt der Ort in erster Linie den weiten langen Sand- und Kiesstränden, die sich westlich und östlich der Side-Landzunge erstrecken und zu den schönsten an der türkischen Südküste zählen. Das milde Klima im Schutz der Taurusberge und die reizvolle Vegetation (Palmen, Zypressen, Zitrusfrüchte, Oliven- und Feigenbäume) tragen zur Attraktivität der Küstenregion bei. Auch im Hinterland entfaltet die Natur ihre Schönheit; attraktive Abwechslung zum Sonnenbad am Meer bieten Ausflüge in den Köprülü-Nationalpark und zu den Manavgat-Wasserfällen. Am Südhang des Taurus bildet die lebhafte Hafenstadt Alanya den Schlusspunkt der Türkischen Riviera. Gen Osten wird der fruchtbare Küstenstreifen immer schmaler und geht über ins „raue Kilikien“. Vom "Ramada Plaza Antalya" lässt sich die Gegend in und um Antalya hervorragend erkunden.

Belek

An der traumhaften türkischen Riviera befindet sich der Urlaubsort Belek. Malerisch von Pinienwäldern umgeben, bietet das mediterrane Belek die ideale Erholung für stressgeplagte Gemüter. Fliegen Sie mit TUI in das Badeparadies Belek. Das türkisblaue Mittelmeer ist teilweise noch im Winter so warm, dass man darin schwimmen kann. Belek lädt aber nicht nur zum Baden, Tauchen oder Surfen ein. Auch Segelfans kommen rund um Belek voll auf Ihre Kosten. Unvergesslich sind auch die stundenlangen Spaziergänge am Abend, bei denen Sie den Sonnenuntergang genießen können. Da Belek nur ungefähr 30 Kilometer von Antalya entfernt liegt, empfiehlt sich ein Tagesausflug dorthin. Die nahe gelegene Stadt bietet ein reichhaltiges Nachtleben wie Belek selbst auch. Hier gibt es zahlreiche Bars und Cafes um den Abend bei einem Drink ausklingen zu lassen oder, wenn Sie noch genug Energie haben, können Sie sich in Beleks südländisches Nachtleben stürzen. Tauchen Sie mit TUI in die malerische Atmosphäre dieser Stadt ein und lassen Sie es sich in Belek einfach nur gut gehen - beispielsweise im "ROBINSON Club Nobilis".

Lesen Sie mehr im TUI Blog

Hier bloggen Mitarbeitende der TUI Suisse Ltd zu allen Themen, die uns bewegen. Lasst euch überraschen: Von den schönsten Feriendestinationen über Geheimtipps unserer TUI Reise-Experten bis zu den Ferien Top-Ten erwarten euch jede Menge Inspirationen und praktische Informationen für eure nächste Reise.

Alle Artikel und Themen im TUI Blog sind nach bestem Wissen selbst zusammengestellt, sie werden also von Agenturen weder vorgeschlagen noch geschrieben. Sie dienen der Orientierung und beinhalten keine Verpflichtungen. Inhaltliche Fehler sind trotz unseres ständigen Bemühens um Aktualität nicht mit letzter Gewissheit auszuschliessen.


dsa_badeferien